Kraftverkehrsunternehmer | Güterkraftverkehr Vorbereitungskurs auf Fachkundeprüfung | IHK

Wer als Unternehmer gewerblich Güterkraftverkehr mit Fahrzeugen von über 3,5t zGM betreiben will, benötigt dafür eine Genehmigung ...


Kraftverkehrsunternehmer Fach- und Sachkunde Güterkraftverkehr 


Vorbereitung auf die Fach- und Sachkundeprüfung

Wer als Unternehmer gewerblichen Güterkraftverkehr mit Fahrzeugen von mehr als 3,5t zGM betreiben will, benötigt dafür eine Genehmigung.

Durch das erfolgreiche Ablegen einer Sach- und Fachkundeprüfung vor der Industrie- und Handelkammer erhält man die Erlaubnis zum gewerblichen Güterkraftverkehr. 

Dieser Lehrgang bereitet Sie umfassend auf die Prüfung vor. In dem Lehrgang werden die geltenden gesetzlichen Vorschriften ausführlich behandelt.
  • Grundzüge des allgemeinen berufsbezogenen Rechts 
  • Berufsbezogenes Recht einschließlich Vorschriften über Berufszugang und Berufsausübung 
  • Kaufmännische und finanzielle Verwaltung des Betriebes 
  • Technische Normen und technischer Betrieb 
  • Straßenverkehrssicherheit 
  • Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr 
  • Abschluss: IHK-Prüfungszeugnis (nach Ablegen der Prüfung)
  • Unterrichtsform: Vollzeit