-
 
Bildungszentrum für Transport · Verkehr · Logistik | Fahrlehrer-Fachschule
Ferienfahrschule | Intensivfahrschule für alle Klassen

Bildungsträger gemäß Anerkennungs- und Zulassungsordnung - Arbeitsförderung - AZAV | Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015
AurichFriedeburgSchortens
Mittwoch · 18 | 07 | 2018
  • Mut, andere Wege zu gehen
  • Und träumen darf doch jeder ...
  • Jetzt beruflichen Neustart schaffen
  • Der Mensch braucht Ziele
  • Eine Klasse voller Möglichkeiten
  • Qualität macht Schule
  • Der neue Daily ... unser Werbeträger
  • Mobilität ist Zukunft
  • Ausbildungsplatz mit Spaßfaktor
  • Lady on the road
  • Perfekte Lösungen nach Maß
  • Erfolg verbindet
  • Smart and effective driving
  • Führerschein in Bestzeit
  • Technik professionell und praxisnah
  • Chancen nutzen, Perspektiven stärken
  • My Foto-Shooting
  • Perfektions- und Ergänzungstraining
  • Wirtschaftlich und umweltbewußt
  • Qualifizierung durch Weiterbildung
  • Agrarwirtschaft mit rasantem Fortschritt
  • Landpower, kraftvoll und souverän
  • Profi-Training auf höchstem Niveau
  • Einsatz ist unser Antrieb
  • Kraftkerle schön und stark
  • Busschule live auf Sendung
  • Schulungen zum Maschinenführer
  • Einstieg in meine mobile Freiheit
  • Projektgruppe Schulbussicherheit
  • Gemeinsam stark
  • Projektgruppe Mobilitätserziehung
  • Der Profi kommt gut an
  • Ausbildung Transport und Logistik
  • Schulungen für Gefahrgutfahrer
  • Mobilität trotz Handicap
 

Aktuelles Newsletter KURSNET · Agentur für Arbeit Fahrlehrerausbildung Alle Kurstermine im Überblick Standorte FUHRPARKSERVICE
 
 

[ Aktuell ]


Qualität und Innovation. Unsere Bildungsangebote für Bus-Klassen D1 + D1E

Der Markt für Personentransport meldet eine ernorm starke Nachfrage von Kleinbussen.

Nach einer Verschnaufpause ist an der enormen Nachfrage abzulesen wie groß der Bedarf zur Beförderung kleinerer Personengruppen ist.

Notwendige Führerscheinklasse: D1, D1E | Klein-Busse bis 16 SitzplätzeAlter: Mindestens 21 JahreBei der 3-jährigen Berufsausbildung darf auch schon im Rahmen der Ausbildung in Deutschland ab 18 Jahren gefahren werdenIst ein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich? Ja, Klasse B

Was darf man mit der Klasse D1 (kleine Busse) fahren?1. Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder – zur Personenbeförderung mit mehr als 8 und nicht mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Fahrersitz.

2. Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg dürfen mitgenommen werden3. Berechtigt nicht zur Berufsausübung, nur Privatfahrten

Was benötigt man zu gewerblichen Fahrten?

1. Eine „Beschleunigte Grundqualifikation“, Ausbildung mit 140 h & IHK-Prüfung , berechtigt

a)mit 21 Jahren gewerblichen Personen- verkehr mit Bussen auf Linien bis 50 kmb)ab 23 Jahren mit allen Bussen im Reise- & Linienverkehr zu fahren

2. Eine „Grundqualifikation“ ohne Ausbildung mit großer IHK-Prüfung berechtigt ab 21 Jahren gewerblichen Personenverkehr mit allen Bussen zu fahren

3. Eine 2- oder 3-jährige Berufsausbildung (Lehre) zum Berufskraftfahrer, Fachkraft im Fahrbetrieb mit IHK-Prüfung berechtigt ab 18 Jahren gewerblichen Personenverkehr mit Bussen auf Linien bis 50 km, und ab 20 Jahren mit allen Bussen im Reise- & Linienverkehr zu fahren

Für die Antragstellung werden folgende Unterlagen benötigt:

- Ausweis- Passbild (biometrisch)- Augenärztliches Zeugnis (nicht älter als 2 Jahre)

- Ärztliches Zeugnis (nicht älter als 2 Jahre)

- Gutachten zur Belastbarkeit- Nachweis über Erste

- Hilfe- Keine wesentlichen Eintragungen im Verkehrszentralregister

Unsere Profi-Trainer machen Sie fit für alle Herausforderungen im gewerblichen Personenverkehr


 
 
 
Letzte Aktualisierung: 10.01.2014
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Firefox, Opera, Google Chrome: STRG+D ]
© 2018 · steinweg.net