-
 
Bildungszentrum für Transport · Verkehr · Logistik | Fahrlehrer-Fachschule
Ferienfahrschule | Intensivfahrschule für alle Klassen

Bildungsträger gemäß Anerkennungs- und Zulassungsordnung - Arbeitsförderung - AZAV | Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015
AurichFriedeburgSchortens
Dienstag · 13 | 11 | 2018

  • Mut, andere Wege zu gehen
  • Und träumen darf doch jeder ...
  • Jetzt beruflichen Neustart schaffen
  • Der Mensch braucht Ziele
  • Eine Klasse voller Möglichkeiten
  • Qualität macht Schule
  • Der neue Daily ... unser Werbeträger
  • Mobilität ist Zukunft
  • Ausbildungsplatz mit Spaßfaktor
  • Lady on the road
  • Perfekte Lösungen nach Maß
  • Erfolg verbindet
  • Smart and effective driving
  • Führerschein in Bestzeit
  • Technik professionell und praxisnah
  • Chancen nutzen, Perspektiven stärken
  • My Foto-Shooting
  • Perfektions- und Ergänzungstraining
  • Wirtschaftlich und umweltbewußt
  • Qualifizierung durch Weiterbildung
  • Agrarwirtschaft mit rasantem Fortschritt
  • Landpower, kraftvoll und souverän
  • Profi-Training auf höchstem Niveau
  • Einsatz ist unser Antrieb
  • Kraftkerle schön und stark
  • Busschule live auf Sendung
  • Schulungen zum Maschinenführer
  • Einstieg in meine mobile Freiheit
  • Projektgruppe Schulbussicherheit
  • Gemeinsam stark
  • Projektgruppe Mobilitätserziehung
  • Der Profi kommt gut an
  • Ausbildung Transport und Logistik
  • Schulungen für Gefahrgutfahrer
  • Mobilität trotz Handicap
 

Aktuelles Newsletter KURSNET · Agentur für Arbeit Fahrlehrerausbildung Alle Kurstermine im Überblick Standorte FUHRPARKSERVICE
   Fahrlehrer-Schulungen
 
» Seminare | Qualifikationen | Ladungssicherung
 

Ladungssicherung gemäß VDI 2700a

» Kursangebot »EU - Brufskraftfahrer/in«

Unzureichend gesicherte Ladung birgt enorme Gefahren für den Lkw-Fahrer sowie aller anderen Teilnehmer am öffentlichen Straßenverkehr.

Die Sicherung der Ladung auf der Ladefläche des Lkw dient aber auch dem Schutz der Ladung und des Fahrzeuges vor Beschädigungen.

Im Güterkraftverkehr geben die gesetzlichen Vorschriften zur Ladungssicherung nur einen allgemeinen Rahmen vor.

In der Praxis haben sich jedoch eine Vielzahl von Regeln herausgebildet, die eine rechtliche Bindungswirkung haben.

» Allgemeines
» Seminarinhalte
 




Allgemeines

Neben Termin- und Kostendruck, schwierigen Straßen- und Wetterverhältnissen sind Unkenntnis und Fehleinschätzung der physikalischen Zusammenhänge die Hauptgründe für mangelhafte Ladungssicherung. In dem Seminar lernen Sie die notwendigen rechtlichen, physikalischen und technischen Grundlagen kennen.

Die Grundzüge der Ladungssicherung muss heute nicht nur der LKW-, Bus- und Kleintransporterfahrer kennen. Obwohl hauptsächlich der gewerbliche Güterverkehr hierzu verpflichtet ist, kann bereits die nächste Fahrt in den Baumarkt oder mit zusätzlichen Gepäck in den Urlaub auch im privaten Bereich jeden Fahrer dazu zwingen, sich mit dieser Materie auseinanderzusetzen.

Vielen Beteiligten an der Verladung und dem Transport ist nicht klar, dass auch sie nach der StVO für die vorschriftsmäßige Ladungssicherung haften. Zur Verantwortung gezogen wird jeder, der an der Verladung und der Beförderung beteiligt ist. Dieses Seminar richtet sich also nicht nur an den Fahrzeugführer, sondern auch an den Verlader, den Absender, den Fahrzeughalter und den Arbeitgeber/ Unternehmer.



Seminarinhalte

  • Rechtliche Grundlagen:
    StVO, StVZO, VDI-Richtlinien, DIN, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften, HGB
  • Physikalische Grundlagen:
    Beschleunigung, Kräfte, Standfestigkeit, Fahrverhalten, Reibbeiwerte, Berechnungen
  • Lastverteilungsplan: 
    Richtige Beladung des Lkw, Auswahl des geeigneten Fahrzeugs für das jeweilige    Transportaufkommen
  • Zurrpunkte:
    Belastbarkeit, Winkelbeweglichkeit, Kennzeichnung
  • Ladungssicherungshilfsmittel: 
    Zurrgurte, Zurrketten, Zurrdrahtseile, Mehrzweckkettenzug, Antirutschmatten, Prüfung und Ablegereife
  • Fahrzeugaufbauten: 
    Zulässige Belastungen bei formschlüssiger Beladung
  • Praxisbeispiel: 
    Nach Absprache, z.B. Coiltransport, Flachmaterial, Stahlträger, Stückgut etc.
  • Praktische Übungen: 
    Niederzurren, Direktzurren und Formschluss, Fahrversuche 
  • LaSIProfi

 


  Seminare

EU | Berufskraftfahrer/in Umschulung | Bildungsgutschein ADR | GGVS | Gefahrgutschulung Seminare | Qualifikationen Ladungssicherung Gabelstapler Kranführer Erdbaumaschinen Busfahrerausbildung Lenk- und Ruhezeiten Digitales Kontrollgerät Förderung Weiterbildung Kraftfahrerqualifizierung Vorschriften und Grundsätze Sicherheits - Training ECO - Training Perfektions - Training Hubarbeitsbühnen Infocenter | Service Meisterschule | Kraftverkehr Info | Bedienungsanleitungen


Aktuelle Kurstermine

ADR/GGVSEB | Gefahrgutfahrerschulung 261/1281 | 261/448
Action | Express-Führerscheinkurse perfekt geplant in persönlicher Bestzeit
Aktuell | Boten- und Auslieferungsfahrer-in 261/1281 | 261 - 0149 - 2017
Berufskraftfahrer | Gewerblicher Busverkehr 261/1281 | 261 - 0448 - 2016
Berufskraftfahrer | Gewerblicher Güterverkehr 261/1281 | 261 - 0448 - 2016
Berufskraftfahrer | Modul | Tagesseminar 261/1281 | 261 - 0094 - 2016
Berufskraftfahrer | Module | Kompaktseminar 261/1281 | 261 - 0050 - 2016
Berufskraftfahrer | Umschulungsmaßnahme 261/1281 | 261 - 0448 - 2016
BKF | Beschleunigte Grundqualifikation 261/1281 | 261 | 448
Industriemeister » Kraftverkehr | IHK 261/1281 | 261 - 0387 - 2019
Logistik | Gabelstaplerfahrer | Flurförderzeuge 261/1281 | 261 - 0050 - 2016
TQ | Anschlussfähige Teilqualifikation TQ GV + PV 261/1281 | 261 - 0401 - 2016



 
 
Letzte Aktualisierung: 10.01.2014
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Firefox, Opera, Google Chrome: STRG+D ]
© 2018 · steinweg.net